Am 05.06.2010 war es soweit
Die Motorradfreunde "Beinhart" Pirna e.V." hatten am 5. Juni wieder fast 500 Kinder aus verschiedenen Einrichtungen zu ihrer alljährlichen Motorradausfahrt eingeladen. Auch unser Verein durfte sechs Kinder zu diesem Megaereignis schicken. Alle freuten sich schon Wochen vorher darauf. Im Gegensatz zum Vorjahr spielte dieses Mal auch das Wetter mit. Bei 26°C im Schatten war die Fahrt rund um Dresden ein großartiges Erlebnis. Für Essen und Trinken war wieder reichlich gesorgt worden. Die erste Etappe führte an diesem Tag von Berggießhübel über Börnersdorf, Glashütte, Dippoldiswalde, Malter (wo eine kleine Pause zum Beine vertreten eingelegt wurde), Tharandt, Freital nach Dresden wo in der Lingerallee eine über zweistündige Mittagspause mit einem Unterhaltungsprogramm eingelegt wurde. Die zweite Etappe ging dann von Dresden über Radeberg, Wilschdorf, Stolpen nach Langenwolmsdorf wo für die Kinder eine Vesperpause vorbereitet war. Dort gab es Kuchen, den die beteiligten Einrichtungen an diesem Tag mitgebracht hatten sowie reichlich warme und kalte Getränke. Nach der Vesperpause ging es über Heeselich, Lohmen, Pirna (Altstadt), Pirna (Rottwerndorf), zurück ins Spaßbad nach Berggießhübel. Im Anschluss an die Rundfahrt war im Spaßbad "Billy" wieder für viele Aktivitäten gesorgt, wie auch für reichlich Gegrilltes und Getränke. Die ganz „Harten" konnten sich auch im Wasser vergnügen. Es ist jedes Mal wieder eine Freude zu sehen, mit wie viel Liebe und Engagement die Biker um Herrn "Zett" den Kindern einen unvergesslichen Tag bereiten. Wir freuen uns schon heute auf die Motorradausfahrt 2011.


Wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal bei Herrn "Zett", seinen fleißigen Helfern, allen Bikern und Sponsoren für diesen unvergesslichen Tag bedanken.