Kinderweihnachtsfeier

Am 21. Dezember 2010 lud Gabi Edler zur alljährlichen großen Kinderweihnachtsfeier ein. Sie hieß 176 Kinder aus verschiedenen sozialen Einrichtungen herzlich willkommen. Die Kinder waren aus Frauenhäusern und Kinderheimen zu ihr gekommen, um sich vom Weihnachtsmann beschenken zu lassen.

Auch in diesem Jahr wurde Gabi Edler mit einer Reise überrascht. Dank der Familie Malios, Bernd Bleck und den Mitarbeitern von Gabi Edler feiert sie dieses Mal ihren Geburtstag zusammen mit ihren Schweizer Freunden Claude und Ueli in Bad Zurzach in der Schweiz. Ausreden wie "ich habe keine Zeit" hat der Weihnachtsmann nicht akzeptiert. Wir wünschen Gabi gute Erholung und viel Spass.

Wie schon in den Jahren zuvor dachten Schüler der 33. Grundschule Leipzig wieder an eine Spende zu Gunsten des Vereins Straßenkinder e.V. und übergaben an Gabi Edler einen Scheck in Höhe von 270 Euro.

Wir möchten uns auf diesen Weg nochmals recht herzlich für die jahrelange Unterstützung bei allen Schülern und Lehrern bedanken.

Und auch die Damen aus dem Strickcafe Reudnitz ließen dieses Jahr wieder im Vorfeld der Weihnachtsfeier ihre Stricknadeln glühen und strickten wieder zahlreiche Mützen und Schals, welche kostenlos an die Kinder verteilt wurden.

Vielen Dank für Euer Engagement und wir würden uns freuen, wenn Ihr uns auch weiterhin unterstützt!
Alle Jahre wieder läßt Gabi Edler Kinderaugen erstrahlen und versucht zusammen mit vielen Sponsoren, den Kindern ihre kleinen Wünsche zu erfüllen.
Auspacken und los gehts! Viele konnten es kaum erwarten, mit ihren Geschenken zu spielen.

Dank vieler Helfer, Sponsoren und Wichtel wurde diese Weihnachtsfeier wieder ein großer Erfolg.

Wir möchten uns ausdrücklich noch einmal bei der Porsche-Stiftung Stuttgart, Nokia Siemens Network, Bell Verwertungs-und Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ristorante Andria sowie allen Leipziger Bürgern recht herzlich bedanken. Ohne all die fleißigen Helfer und großzügigen Spender könnte Gabi Edler nicht so viele Kinderaugen zum Leuchten bringen